Schranz Geigenbau GmbH

Streichinstrumente

Die Streichinstrumente sind der Mittelpunkt unseres Ateliers. Eine grosse Auswahl an spielbereiten Instrumenten lassen das Streicherherz höher schlagen. Da die Auswahl eines Instrumentes durch die „persönliche Begegnung“ mit dem Instrument erfolgt, verzichten wir hier auf die Präsentation einzelner Instrumente. Um Ihnen eine interessante Auswahl präsentieren zu können, vereinbaren Sie bitte vorgängig einen Termin mit uns.

Da der Bau der Streichinstrumente auf einem statisch ausgeklügelten System beruht, haben diese Instrumente kein „Verfallsdatum“. Deshalb sind heute im Handel sowohl ganz alte Instrumente als auch neu gebaute erhältlich. Persönliche Vorlieben und oftmals die finanziellen Möglichkeiten entscheiden, ob man sich eher für ein altes, geschichtsträchtiges Instrument oder ein neues, frisches Instrument entscheidet.

Zu allen Zeiten wurden Instrumente in verschiedensten Qualitäten gebaut. Ein altes Instrument muss also nicht zwangsläufig ein wertvolles sein. Ausserdem wurden in viele einfache Instrumente gefälschte Zettel geklebt, was nun dazu führt, dass sich die Trouvaille vom Dachboden mit dem „Stradivari-Zettel“ als billiges Masseninstrument entpuppt. Dass heute noch unbekannte Stradivaris oder Guarneris gefunden werden ist weniger wahrscheinlich, als im Lotto den Jackpot zu knacken. Diese alten und sehr wertvollen italienischen Instrumente waren schon bei ihrer Entstehung ein teures und rares Gut, das sich nur die Elite leisten konnte. Von da an sind sie meist durch die Hände der besten Musiker und Geigenbauer gegangen.

 

 

Please publish modules in offcanvas position.